Bertha-Benz-Str. 5 - 10557 Berlin | Mail: info@maxmedia-av.de | Tel: 030 - 755 27 910


News

Aktuelle Neuigkeiten aus der Welt der Medientechnik.

NEC MultiSync® P754Q

Veröffentlicht in den News

NEC MultiSync® P754Q

Beschreibung

Neues Flaggschiff von NEC Display Solutions: Large Format Display für anspruchsvolle Anwendungen und Dauereinsatz

MultiSync® P754Q ergänzt P-Serie als digitale Bildfläche für DooH-Anwendungen, in Kontrollräumen, Transportzentren oder im Einzelhandel

Modular und skalierbar: NEC Display Solutions Europe hat das neueste Mitglied im ultrahochauflösenden (UHD) Portfolio der MultiSync® P-Serie vorgestellt. Der MultiSync® P754Q bietet leistungsstarke Visualisierung in noch größerem Maßstab und ermöglicht es Anwendern, Botschaften wirkungsvoll in Szene zu setzen. Wie alle Displays der Serie verfügt der Bildschirm über eine hohe Helligkeit und eine reflexionsarme Oberflächenbeschichtung. So sind Inhalte jederzeit gut lesbar – auch in sehr hellen Umgebungen.

Der 75-Zöller verfügt über UHD-Auflösung für „pixelfreie“ Bilder. Damit eignet er sich besonders für den Einsatz in Digital-Signage- und DooH-Anwendungen, im Einzelhandel sowie für die Vermittlung von Passagierinformationen an Flughäfen und Bahnhöfen. Darüber hinaus punktet das Display dank der hohen Farbgenauigkeit in kreativen Anwendungen wie der Medien- und Postproduktion. Die große Bildschirmfläche, der zuverlässige 24/7-Betrieb und die Wartungsfreiheit machen den P754Q zudem zur idealen Lösung für Kontrollräume.

Die Displays der P-Serie sind bekannt für ihre hohe Bildqualität und verfügen über erweiterte Einstellungen für alle relevanten optischen Parameter zur vollständigen Steuerung von Helligkeit, Farbe, Gamma und Uniformität mittels Spectraview Engine. So entstehen präzise, realitätsgetreue und überzeugende Bilder.

Der OMi-Ansatz (Open Modular Intelligence) von NEC ermöglicht intelligente und nahtlose Verbindungen zwischen Quelle und Display – für leistungsstarke, maßgeschneiderte und zukunftssichere Digital-Signage-Lösungen. Über OPS-Slot-in-PCs und Rasperry Pi Compute Module lässt sich der P754Q innerhalb von Sekunden um zusätzliche Rechenleistung erweitern und um Content-Feed-Funktionen ergänzen.

„Gerade im Zusammenhang mit DooH-Anwendungen sind Größe und Bildqualität wichtige Faktoren. Die Lösungen müssen aber vor allem auch durch Wirkung, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit überzeugen“, so Erik Elbert, Product Manager Large Format Displays bei NEC Display Solutions Europe. „An Flughäfen und Bahnhöfen sind die Displays 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche im Einsatz – oft an schwer zugänglichen Orten. Die Kosten für einen Austausch defekter Displays sind daher sehr hoch. Zudem verlieren Betreiber wertvolle Werbeeinnahmen, und das Markenimage leidet darunter. Im P754Q haben wir unser ganzes Wissen und unsere Erfahrung vereint, um ein Display zu liefern, das absolut zuverlässig, kostengünstig im Betrieb und einfach zu handhaben ist.“

„Anwender haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Displays über die NaViSet Administrator 2 Software kostengünstig und zentral zu verwalten – das spart Zeit und Aufwand. Das OMi-Konzept ermöglicht es, die Quellen für die Bildwiedergabe nahtlos in die Displays zu integrieren und die Rechenleistung jederzeit bequem zu erweitern. Dadurch sind Investitionen und Betreiber für die Zukunft gerüstet“, so Elbert weiter.

Werbetreibende im DooH-Sektor und Unternehmen, die ihre Botschaften im Großformat im (geschützten) Außenbereich vermitteln möchten, haben die Option, sich zusätzlich für ein IP56-Schutzgehäuse zu entscheiden. Als Stand-alone-Lösung oder in Form eines Wandgehäuses bietet es Schutz vor Wassereinwirkung, Staub und anderen äußeren Einflüssen sowie Diebstahl. Die Komplettlösung eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen und Umgebungsbedingungen.

Möchten Sie sich informieren?
Rufen Sie uns an!
+49 (0)30 - 755 27 910
Sie möchten bei einem Ihrer Projekte mit uns zusammenarbeiten?
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

maxmedia av logo

Bertha-Benz-Str. 5
10557 Berlin
Kontakt
Tel: 030 - 755 27 910
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!