DSS 5900 Digitales Diskussionssystem

Das kosteneffiziente DDS 5900 erleichtert die Verstärkung des gesprochenen Wortes und bietet mit der Übertragung von insgesamt zwei gedolmetschten Sprachen eine Lösung für fast alle Anwendungsfälle. Die perfekte Lösung für kleinere Konferenzveranstaltungen und Tagungen, als Festinstallation oder temporärer Aufbau.

Alles für eine erfolgreiche Diskussionsveranstaltung

Elegantes Design, einfache und intuitive Bedienbarkeit mit mehreren Kontrollmöglichkeiten. Das „plug and play“ System gibt dem Nutzer die Freiheit, sich voll und ganz auf die Diskussion zu fokussieren.

Das System besteht standardmäßig aus einer Zentraleinheit und bis zu 60 programmierbaren Sprechstellen, die als Delegierter, Vorsitzenden oder Dolmetscher genutzt werden können. Es unterstützt Diskussionen, das Dolmetschen zweier Sprachen, Mikrofon-Gruppenbildung, VOX (Mikrofon-Aktivierung durch Sprache) und verschlüsselt serienmäßig das Audiosignal.

Konferenz, zweikanaliges Dolmetschen und Sprachübertragung

Mit der Konferenzunterstützung, dem zweikanaligen Dolmetschen und der Übertragung aller Sprachen im System bietet das DDS 5900 eine Lösung für fast alle Anwendungsfälle. Für die Einstellung der Systemparameter, die Zuordnung der Sitzplätze zu den Diskussions-Sprechstellen und die Einstellung des Betriebsmodus bietet die Zentrale ein Webbrowserinterface an, das auch für die Diskussionssteuerung (z.B. Wortmeldebetrieb) genutzt werden kann.

Gerade für kleinere Veranstaltungen ist das DDS 5900 die kosteneffektivste und, aufgrund der einfachen Bedienung und der hohen Sprachverständlichkeit, die optimale Lösung.

Hauptmerkmale

  • Volldigitale Audioübertragung
  • Kontrolle von bis zu 250 Diskussionssprechstellen
  • Bis zu 32 Sprechstellen können als Dolmetschersprechstellen konfiguriert werden
  • Zweikanaliges Dolmetschen
  • Bis zu 8 offene Mikrofone werden gleichzeitig zugelassen
  • Unterstützt bis zu vier Betriebs-Modi: Automatik, FIFO (Ablösebetrieb), Wortmelde-modus und VOX (durch Sprache gesteuertes Öffnen der Mikrofone)
  • Auto-Off für Mikrofone
  • TCIP/IP Ethernet Anschluss für externe Kontrolle (z.B. Mediensteuerung)
  • Webbrowser-Interface für einfaches Setup der Systemparameter
  • Diskussionssprechstelle für Vorsitzenden-, Delegierten- oder Dolmetschernutzung
  • Verschlüsseltes Audiosignal
  • Austauschbares Bedienfeld an der Diskussionssprechstelle
  • Vier frei konfigurierbare analoge Audioausgänge